Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie erfolgt durch mich in Einzel- und Gruppenunterricht. Die Unterrichtstermine vereinbaren wir je nach Bedarf. Die Ausbildung dient dazu, dass Sie auf die schriftliche und mündliche Prüfung vor dem Gesundheitsamt gut vorbereitet sind. Im Vordergrund der zu erfüllenden Lerninhalte soll auch ein ganzheitliches Verständnis für Krankheitsbilder und Störungen vermittelt und erworben werden.

Nach bestandener Prüfung dürfen Sie dann als Heilpraktiker für Psychotherapie arbeiten. Bis dahin gibt es aber noch einiges zu tun. Wir widmen uns innerhalb der Ausbildung folgenden Themen:

  • Psychiatrie und Psychotherapie / Systematik psychischer Erkrankungen
  • Psychotherapeutische und apparative Diagnostik
  • Therapie psychischer Erkrankungen
  • Organische psychische Störungen
  • Affektive Störungen
  • Schizophrenie und andere psychotische Störungen
  • Suchterkrankungen
  • Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen und Verhaltensstörungen
  • Sexualstörungen
  • Schlafstörungen und Esstörungen
  • Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Psychosomatik
  • Suizidalität
  • Psychatrische Notfälle und Begutachtung

Sie sollten dabei folgende Vorraussetzungen für sich prüfen:

  • Wichtig ist, dass Sie bei Ihrer Entscheidung für die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie, Ihre Motivation prüfen.
  • Warum und was wollen Sie anschließend nach bestandener Prüfung damit tun?
  • Auf welchem Weg und in welchem persönlichen Entwicklungsstadium befinden Sie sich selber?
  • Welche Beweggründe veranlassen Sie zu diesem Ausbildungsschritt?
  • Haben Sie dafür genügend Zeit eingeräumt?
  • Können Sie die Ausbildung und die Prüfung finanzieren?
  • Wie ist Ihre Vorbildung und Erfahrung zu diesem Thema?
  • Kennen Sie andere Menschen, die sich dieser Prüfung auch unterziehen wollen? (Lerngruppe!)

Bei der Beantwortung all dieser und weiterer Fragen kann ich Ihnen gerne behilflich sein, bevor es an die Ausbildung geht. Je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Lerneinsatz wird Ihre Ausbildung dauern!

Wir arbeiten mindestens je Unterrichtstermin zwei Zeitstunden.  Um den gesamten Lernstoff mindestens einmal durchgesprochen zu haben benötigen wir mindestens 50 Unterrichtsstunden. Strammes Programm!

Für weitere Informationen oder die Vereinbarung eines Probetermins nehmen Sie bitte gerne Kontakt mit mir auf.