Hilfe bei Depressionen, Angstzuständen, Lebenskrisen, Trauer, Stress, Burnout und Tinnitus

Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an. (Marc Aurel)

Reiki 1. Grad

Mit dem Reiki 1. Grad werden dir folgende Fähigkeiten und Eigenschaften verliehen:

  •  Dein Reiki Kanal ist geöffnet und du bist jederzeit in der Lage Verbindung mit Reiki aufzunehmen. Die Öffnung bleibt ein Leben lang erhalten.
  •  Du hast erfahren, dass Reiki von niemandem „gegeben“ werden kann, sondern nur allein der Empfänger kann bestimmen, wie viel Heilungsenergie er bekommen will (geschieht meistens über die unbewusste Ebene)
  •  Du bist in der Lage, eine Eigenbehandlung bei dir durchzuführen. Verschiedene Handpositionen ermöglichen dir deine Selbsthilfe, die damit auch automatisch eine Hilfe für andere darstellt!
  •  Du weißt, die Reiki Energie fließt, indem du deine Hände auf oder über deinen Körper oder den des Empfängers hältst.
  •  Du bist in der Lage mit Hilfe der gelernten Symbole und dem Chakra Ausgleich eine Reiki Behandlung bei anderen Menschen durchzuführen.
  •  Du bist in der Lage nicht nur an Reiki glauben zu müssen, sondern du bist auch in der Lage Reiki, also die Universelle Lebensenergie (die Reiki-Kraft), besonders in und aus den Handflächen als feinstoffliche Energie (Wärme, leichtes Kribbeln und ähnliches) sowohl bei dir selber, aber auch bei anderen Wesen, zu spüren. Je mehr du Reiki anwendest, desto mehr wirst du dies erfahren und einsetzen können!
  •  Durch Reiki bist du davor geschützt, dass unbewusste disharmonische Strukturen des Empfängers dich beeinflussen. Ebenso bist du geschützt vor dem Zufluss von disharmonischen Energien des Empfängers.
  •  Du bewirkst durch die Anwendung von Reiki bei dir selber oder einem anderen Empfänger eine Tiefenentspannung, die Lösung von Blockaden, Entgiftung, Zufuhr von Lebensenergie und eine Anhebung der Schwingungsfrequenz.
  • Unser Ego mag allerdings keine Veränderungen. Beobachte deshalb deine Widerstände, wenn du dich nicht selbst behandeln willst. Frage dich, warum du dir keinen Raum und keine Zeit für dich nimmst? Du bist die einzige Instanz, die verantwortungsvoll für dein Wohlergehen sorgen kann. Niemand außer dir selbst, weiß genau, was du benötigst. Lass aber auch keinen Stress deswegen entstehen. Gehe nachsichtig und liebevoll mit dir um.

Dabei bin ich dir als dein Lehrer immer gerne eine Stütze!

Heinrich Menno Müller

Für die Vereinbarung eines Probetermins nehmen Sie bitte gerne Kontakt mit mir auf.