• abgeschlagen, abgespannt, alarmiert, allein, angeödet, angespannt, angewidert, voller Angst, ängstlich, apathisch, ärgerlich, argwöhnisch, auf dem seelischen Tiefpunkt, auf der Hut, aufgewühlt, aufmerksam, aus der Fassung, ausgehungert, außer sich,
  • bedauernd, bekümmert, beleidigt, beschämt, besorgt, bestürzt, betroffen, betrübt, bitter, blockiert,
  • depressiv, deprimiert, die Nase voll haben, durcheinander, dürstend (lechzend),
  • eifersüchtig, eine Heidenangst haben, einsam, energielos, entmutigt, entsetzt, enttäuscht, entwaffnet, erbost, erregt, erschöpft, erschrocken, erschüttert, erzürnt,
  • fassungslos, faul, feindselig, finster, furchtsam,
  • geängstigt, gebrochenes Herz (haben), gefühllos, gekränkt, gelangweilt, genervt, geqäult, gerädert sein, gereizt, getrennt, gleichgültig, voller Groll
  • hasserfüllt, hilflos, hin- und hergerissen,
  • in Panik (panisch), innerlich zerrissen, interessiert, irritiert, in der Seele wund,
  • kummervoll,
  • labil, lau, leblos, leidend, leidenschaftlich, leiderfüllt, leidgeprüft, lethargisch,
  • melancholisch, misstrauisch, mittellos, müde, mürrisch,
  • nach Luft ringend, neidisch, nervös, niedergedrückt, niedergeschlagen,
  • ohne Schwung,
  • panisch, passiv, peinlich berührt, perplex, pessimistisch,
  • rachsüchtig, rasend vor Wut,
  • satt haben, schläfrig, schlapp, schlecht, schlecht gelaunt, schmerzhaft, schockiert, schwankend, voll schwarzem Humor, schweigsam, schwer, schwerfällig, skeptisch, sprachlos, starr vor Schreck,still, stutzig,
  • träge, traurig,
  • überdrüssig, überholt (veraltet), überlastet, überrascht, übersättigt, unbehaglich, unbeständig, unbeweglich, unentschlossen, ungeduldig, ungläubig, unglücklich, unruhig, unsicher, unzufrieden,
  • verängstigt, verärgert, verbittert, verdrießlich, verdrossen, verletzlich, verletzt, verschlossen, verschwiegen, verstimmt, verstört, verunsichert, verwirrt, verwundert, verzweifelt, voller Abneigung,
  • wachsam, widerwillig,
  • zerbrechlich, zerschlagen, zitternd, zögernd, zornig