Hilfe bei Depressionen, Angstzuständen, Lebenskrisen, Trauer, Stress, Burnout und Tinnitus

Alle Empfindungen dürfen sein. Da, wo wir uns gestatten ZEIT ZU HABEN können wir fast immer erleben, daß sich die Dinge langsam wandeln. (Aus: Wenn Kinder nach dem Sterben fragen von Daniela Tausch-Flammer und Lis Bickel)

  • abgeschlagen, abgespannt, alarmiert, allein, angeödet, angespannt, angewidert, voller Angst, ängstlich, apathisch, ärgerlich, argwöhnisch, auf dem seelischen Tiefpunkt, auf der Hut, aufgewühlt, aufmerksam, aus der Fassung, ausgehungert, außer sich,
  • bedauernd, bekümmert, beleidigt, beschämt, besorgt, bestürzt, betroffen, betrübt, bitter, blockiert,
  • depressiv, deprimiert, die Nase voll haben, durcheinander, dürstend (lechzend),
  • eifersüchtig, eine Heidenangst haben, einsam, energielos, entmutigt, entsetzt, enttäuscht, entwaffnet, erbost, erregt, erschöpft, erschrocken, erschüttert, erzürnt,
  • fassungslos, faul, feindselig, finster, furchtsam,
  • geängstigt, gebrochenes Herz (haben), gefühllos, gekränkt, gelangweilt, genervt, geqäult, gerädert sein, gereizt, getrennt, gleichgültig, voller Groll
  • hasserfüllt, hilflos, hin- und hergerissen,
  • in Panik (panisch), innerlich zerrissen, interessiert, irritiert, in der Seele wund,
  • kummervoll,
  • labil, lau, leblos, leidend, leidenschaftlich, leiderfüllt, leidgeprüft, lethargisch,
  • melancholisch, misstrauisch, mittellos, müde, mürrisch,
  • nach Luft ringend, neidisch, nervös, niedergedrückt, niedergeschlagen,
  • ohne Schwung,
  • panisch, passiv, peinlich berührt, perplex, pessimistisch,
  • rachsüchtig, rasend vor Wut,
  • satt haben, schläfrig, schlapp, schlecht, schlecht gelaunt, schmerzhaft, schockiert, schwankend, voll schwarzem Humor, schweigsam, schwer, schwerfällig, skeptisch, sprachlos, starr vor Schreck,still, stutzig,
  • träge, traurig,
  • überdrüssig, überholt (veraltet), überlastet, überrascht, übersättigt, unbehaglich, unbeständig, unbeweglich, unentschlossen, ungeduldig, ungläubig, unglücklich, unruhig, unsicher, unzufrieden,
  • verängstigt, verärgert, verbittert, verdrießlich, verdrossen, verletzlich, verletzt, verschlossen, verschwiegen, verstimmt, verstört, verunsichert, verwirrt, verwundert, verzweifelt, voller Abneigung,
  • wachsam, widerwillig,
  • zerbrechlich, zerschlagen, zitternd, zögernd, zornig